Festival 2012

Programm

9. Mai 2012

19:30 Uhr    Türöffnung mit anschliessendem Apéro
20:30 Uhr    Programmbeginn
22:30 Uhr    Pause
23:00 Uhr    Preisverleihung (1 x Publikumspreis & 2 x Jurypreise)
23:30 Uhr    Schluss

 

GEWINNER

„Logged in“ von Josh Staub aus Luzern überzeugte die Zuschauer am meisten und räumte den Publikumspreis ab. Die Jury vergaben den Preis in der Kategorie „Story“ an Cosima Frei (Zürich) mit dem Kurzfilm „Ladiesroom“ während der Zürcher Luca Ribler mit „Ey Alter“ in der Kategorie „Machart“ gewann. Die Preise wurden von „La Mobilière Fribourg“ sowie der Charles Michel Videoacademy und Brack Electronics gesponsert. Auch Visuals Switzerland und die Universität Fribourg unterstützte das Filmfestival.

Das OK der Academy Shorts 2013 dankt herzlich allen Besuchern, den Regisseuren und der Jury, die für eine erfolgreiche 7. Ausgabe des Kurzfilmfestivals beigetragen haben!

Jury


An den Academy Shorts 2013 hat eine dreiköpfige Jury die beiden Jurypreise vergeben.

Aron Nick

Aron Nick

Filme machen, die etwas bewegen. Dieses Ziel verfolgt Aron Nick seit vielen Jahren. Der Filmemacher aus Bern hat zusammen mit zwei Freunden die Filmproduktionsfirma "trinipix" gegründet. Trinipix produziert Imagefilme, Werbespots, Dokumentationen und Musikvideos. So hat Nick bei Musikvideos von Schweizer Künstlern wie etwa Manillio oder Open Season mitgearbeitet. Des Weiteren hat er bereits mehrere Kurzfilme realisiert. Einer davon, "Was ich kann", feierte am letztjährigen "Shnit"-Kurzfilmfestival Premiere.

 

Luca da Pare

Luca Da Pare

Luca Da Pare studiert an der Universität Lausanne englische Literatur sowie Filmgeschichte und -ästhetik. Er ist Mitglied und ehemaliger Präsident des Ciné-Clubs und arbeitet als freier Journalist für Semestra und Daily Movies.

 

Antoine Paley

Antoine Paley

Antoine Paley studiert Filmgeschichte und -ästhetik an der Universität Lausanne. Er realisierte mehrere Kurzfilme und nimmt regelmässig an audiovisuellen Projekten verschiedenster Art teil.

 

Medienberichte über das Academy Shorts Festival 2012