Festival 2013

7. Ausgabe – 15. Mai 2013

GEWINNER

Story: "24-300 - Die Welt in Bildern" von Lukas Schwarzenbach, Winterthur

Machart: "Das Loch 2" von Lara Stoll, Zürich

Publikumspreis: "Sunday Morning" von Emanuel Hänsenberger

Jury

Scherwin Amini

Scherwin Amini
Der 20-jährige Schauspieler kommt aus Luzern und studiert an der Zürcher Hochschule für Schauspiel. Er wirkte am Luzerner Theater mit und spielte seine erste Hauptrolle als 'Kevin' im schweizer Film "Stationspiraten". Dafür wurde er mit dem Schweizer Filmpreis "Quartz" als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet.

Sony de Sousa

Sony de Sousa
Sony de Sousa ist 35. Er studierte in London und Genf Filmwissenschaften und seit 2011 in Fribourg Englisch. Seine Kurzfilme wurden in Cannes, Rio, Tel Aviv, Locarno und vielen anderen Orten vorgeführt. Für diese gewann er in Locarno auch einen Preis. Er arbeitete als Director of Photography für die letzten 3 Jahren am Fribourg Filmfestival (FIFF) und arbeitet im Moment an seinem ersten Hauptfilm.

Aron Nick

Aron Nick
Geboren 1984, studierte er Filmwissenschaften, populäre Kulturen und Fotografie an der Universität Zürich. Er realisiert Dokuprojekte, Kurzfilme und Auftragsarbeiten. Gemeinsam mit zwei Freunden gründete er die Filmproduktionsfirma "trinipix" bei der er seither verantwortlich für den Schnitt und die inszenatorische Umsetzung von Projekten ist.

Medienberichte über das Academy Shorts Festival 2013